Kundenliebling

Zahnfee Sticks

€19,90
€56,86 / kg

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt:

Auf Lager - schon in ca. 3 Werktagen bei dir

  • PayPal
  • Klarna
  • Mastercard
  • Visa
  • SOFORT
  • Apple Pay

Versandkostenfrei ab 39€ in DE

Sichere Bezahlung

Natürliche Maul- und Zahnpflege

Sorgt für frischen Atem

Leckere Kaustangen für Hunde

Vorteile

Natürliche Zahnpflege

Die 100% natürliche Formel vereint die besten pflanzlichen Alternativen.

Frischer Atem

Die natürlichen Inhaltsstoffe sorgen für einen frischen Hunde-Atem.

Kinderleichte Anwendung

Einfache Anwendung dank praktischer Leckerli-Stangen.

Ergänzungsfuttermittel für Hunde aller Rassen

Zusammensetzung: Pflanzliches Glycerin (Extrakt aus Sonnenblumenkernen und Rapssamen), Insektenproteine aus Hermetia- Larven (8%), Süßkartoffelflocken (8%), Kartoffelflocken, Kartoffeleiweiß, Fette und Öle, Seealgenmehl (Kelp) (5%), Wasserminze (3,5%), Anis (3,5%), Lecithin, Flohsamenschalen, Hermetiafett, Mineralstoffe, Inulin (Präbiotikum), Beta Glucane, Mannan oligosaccaride (MOS), Rosmarin-Extrakt

Analytische Bestandteile: Rohprotein 12,5%, Rohfett 7,9%, Rohasche 6,1%, Rohfaser 3,6%

Fütterungsempfehlung: Geben Sie kleinen und mittelgroßen Hunden einen halben Stick und großen Hunden einen ganzen Stick täglich. Bitte immer frisches Trinkwasser bereitstellen.

Hinweis: Bei Hunden mit Schilddrüsenproblemen aufgrund des hohen Jodanteils bitte vorher Rücksprache mit dem Tierarzt halten.

Lagerungshinweis: Bitte kühl und trocken lagern.

Inhalt: 350g (14 Sticks)




Funktionsweise

Die Zahnfee Sticks sind eine schmackhafte kaltgepresste Belohnung für Zwischendurch, die deinen Hund dank des enthaltenen Insektenproteins aus Hermetia-Larven mit wichtigen Aminosäuren versorgt, die er für ein gesundes Leben braucht. Die erlesene Kombination aus erfrischenden Kräutern wie edler Wasserminze, wertvollem Anis und jodhaltigem Seealgenmehl kann zudem für frischen Atem sorgen, sowie die Maul- und Zahnpflege unterstützen. Damit dein Hund aber wirklich von allen Zutaten voll profitieren kann, wurde natürlich auch bei den Zahnfee Sticks viel Wert auf die schonende Produktion gelegt. Daher findet der Herstellungsprozess komplett ohne Hitze (kaltextrudiert) statt.

Hey ich bin Josi,

gemeinsam mit meinem Team aus Tierheilpraktikern und erfahrenen Heimtierbiologen habe ich nach einem Mittel gesucht, das unseren Hunden, mit rein pflanzlichen Wirkstoffen, dabei hilft möglichst gesunde Zähne zu behalten. Wichtig war mir beim Thema Zähne, dass die Anwendung leicht ist. Das ist uns mit den Zahnfee Sticks gelungen. Denn du kannst sie kinderleicht täglich verfüttern. So kannst du deinen Hund auf einfach Weise unterstützen, eine gesunde Maul Flora zu behalten. Wenn du Fragen dazu hast, kontaktiere gerne unsere lieben Kollegen vom Kundenservice.

Customer Reviews

Based on 7 reviews
100%
(7)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
J
Jeanette Faßbender
Super zufrieden

Wie immer kam die Ware sehr schnell und unversehrt hier an. Das neue Dentalspray riecht schon besser und wird auch angenommen von unserer Lucy. Daumen hoch !

F
Frank Brinkkötter
Super Produkt

Wir sind mit dem Produkt bestens zureiden. Unser Kleiner fährt da voll drauf ab.

U
Ute
Schmeckt

Die Sticks schmecken meiner Hündin sehr, werden quasi inhaliert. Sie hätte gern mehr als nur den halben am Tag. Über deren Wirkung kann ich leider noch keine aussagekräftige Meinung schreiben. Ich gebe ihnen in Verbindung mit dem Spray mehr Zeit, um zu sehen was sie bewirken.

s
sandra
Zahnfee Sticks

Mein kleiner Hund ist sehr begeistert von den Zahnfee Sticks. Er isst sie sehr gerne. Habe sie zum 2mal bestellt. Und sie sind super. Ich bin auch sehr begeistert davon und sehr zufrieden damit.

J
Jana
Z-Snack

Sehr guter Snack. Wir haben keine Zecken mehr.

Das könnte dir auch gefallen

Auf Trustpilot

Meinungen anderer Kunden

Dental Sticks für Hunde: Optimale Zahnpflege für weniger Beschwerden!

Dental Sticks gibt es nicht nur beim Menschen in Form von kleinen Bürsten, mit denen die Zahnzwischenräume gereinigt werden. Auch beim Vierbeiner spielen diese Sticks eine wichtige Rolle. Jedoch handelt es sich hierbei nicht um Bürsten, sondern eher um Kaustangen. Wenn du ebenfalls für deinen Hund eine zuverlässige Zahnpflege suchst, die dein Vierbeiner auf spielerische Weise verwendet, dann solltest du dich bei den Dental Sticks etwas näher umschauen.

Hier im Ratgeber kannst du erfahren, welche verschiedenen Dental Sticks es für Hunde gibt und woraus diese eigentlich bestehen.

Warum Zahnpflege für Hunde wichtig ist!

Für Hunde ist eine Zahnpflege überaus wichtig, damit sich im Mund- und Rachenraum keine Bakterien ansiedeln können. Vielleicht begrüßt dich dein Vierbeiner jedes Mal mit einem Kuss. Dabei wirst du feststellen, dass dieser immer nach etwas Anderem schmeckt. Es empfiehlt sich, dass du häufiger in das Maul deines Hundes blickst. Dann wirst du feststellen, dass die Zähne einen bräunlichen Belag aufweisen und nicht mehr so strahlen, wie am Anfang. Tierärzte belegen, dass etwa 80 % aller Hunde unter Zahnproblemen und auch Zahnstein leiden.

Problematisch wird es, wenn Zahnstein erst viel später entdeckt wird. In diesem Fall kann es im Rachenraum zu Entzündungen, Parodontitis oder Gingivitis kommen. Gesunde Zähne sind sehr wichtig, da ansonsten sich die Bakterien im gesamten Körper deines Hundes ausbreiten können.

Schlechte Zähne können beispielsweise Herz, Nieren, Lunge und generell das Immunsystem schädigen. Zum Teil ist dann eine teure Zahnsteinentfernung unter Vollnarkose durch einen Tierarzt nötig.

Du kannst als Tierhalter jedoch dafür sorgen, dass du deinem Hund diesen Stress und Aufwand ersparst. Ebenso wie Tierärzte möchten wir dir eine rechtzeitige Zahnprophylaxe empfehlen. Diese muss nicht unbedingt teuer sein.

Zähneputzen für den Hund

Am besten wäre es, wenn du deinem Hund täglich die Zähne putzt. Durchaus werden auf dem Markt hierfür spezielle Zahnbürsten und Zahnpasta angeboten. Doch wirklich glücklich sind die Tiere damit nicht. Viele lassen sich auch nicht Ihre Zähne putzen.

Eine interessante Alternative stellen die sogenannten Dental Sticks dar. Damit kann sich dein Hund quasi von alleine die Zähne putzen.

Unsere Dental Sticks – das ist drin!

Unsere Zahnfee Sticks für Hunde sorgen für eine natürliche Zahnpflege. Im Grunde handelt es sich dabei um ein hochwertiges Ergänzungsfuttermittel, welches für alle Hunderassen gleichermaßen genutzt werden kann.

In diesen Dental Sticks sind enthalten:

pflanzliches Glycerin als Extrakt aus Sonnenblumenkernen und

Rapssamen,

8 % Insektenproteine aus Hermetia-Larven,

8 % Kartoffelflocken, Kartoffeleiweiß, Fette und Öle,

5 % Seealgenmehl,

3,5 % Wasserminze,

3,5 % Anis,

Lecithin,

Flohsamenschalen,

Hermetiafett,

Mineralstoffe,

Inulin,

Beta Glucane,

Mannan oligosaccaride sowie

Rosmarin-Extrakt.

In Bezug auf die analytischen Bestandteile sind in diesem Dental Sticks

12,5 % Rohprotein,

7,9 & Rohfett,

6,1 % Rohasche und

3,6 % Rohfaser

enthalten.

Diese Inhaltsstoffe sind besonders gut für die Zahnpflege deines Hundes

Generell musst du bei den Dental Sticks zwischen der Geschmacksrichtung und der Pflegewirkung unterscheiden. Eisweiß, Fette, Öle und Kartoffelflocken sind nicht nur Geschmacksträger, sondern halten die übrigen Bestandteile dieser Dental Sticks zusammen. Nur so ist es möglich, dass diese Sticks in ihrer mundgerechten Kauform hergestellt werden können.

Darüber hinaus gibt es noch etliche härtere Bestandteile, wie zum Beispiel Flohsamenschalen, Mineralstoffe, Seealgenmehl, Rosmarin-Extrakt und vieles weitere mehr, welches einen guten Reinigungseffekt auslöst. Diese Stoffe auf der Oberfläche der Dental Sticks säubern auch die Zwischenräume der Zähne deines Hundes.

Wie wir später noch kurz erläutern, sorgen Minze, Kräuter, Jod und Anis dafür, dass dein Hund einen frischen Atem erhält.

Hierauf solltest du achten, wenn du Dental Sticks fütterst

Es ist gar nicht so einfach, die richtigen Dental Sticks Hund zu finden. Wir möchten dir hier einige Punkte an die Hand geben, mit der du für eine gesunde Zahnpflege mit Dental Sticks sorgen kannst.

Finde zunächst den richtigen Dental Stick für deinen Hund

Zu Beginn solltest du herausfinden, welche Dental Sticks für deinen Hund geeignet sind. Da es sich hierbei um Kausticks handelt, benötigen kleinere Hunde auch nur kleine Sticks, da diese wesentlich weniger kauen. Hierbei gelten folgende Empfehlungen:

kleine Hunde von 0 bis 10 kg - kleine Sticks,

mittlere Hunde von 10 bis 25 kg - mittelgroße Sticks und

große Hunde ab 25 kg - große Sticks.

Auf den meisten Verpackungen für Dental Sticks findest du entsprechende Hinweise.

Nicht unwichtig ist, dass die Größe des Sticks natürlich auch von den Kaugewohnheiten des Hundes abhängt. Wenn du zum Beispiel feststellst, dass dein Hund nur wenig oder gar nicht auf Zahnpflege Sticks kaut, dann solltest du vielleicht ein größeres Exemplar versuchen.

Vorsichtig solltest du übrigens bei Welpen sein. Diese haben noch Milchzähne und benötigen daher keine Sticks. Aber auch ältere Hunde mit losen Zähnen sollten nicht unbedingt auf diesen Sticks kauen.

In Bezug auf die Geschmacksrichtung werden nahezu alle Sorten angeboten. Hier richtest du dich am besten an die Vorlieben deines Hundes. Es gibt herzhafte Sticks, fruchtige Sticks sowie kühlende Sticks mit Minzgeschmack.

Der Geschmack verändert dabei jedoch nicht den gewünschten Reinigungseffekt.

Was ist bei unseren Zahnfee Sticks zu beachten?

Die hier vorgestellten Dental Sticks für Hunde haben eine leicht erfrischenden Geschmack. Dieser wird durch die Wasserminze und erlesenen Kräutern hervorgerufen. In Verbindung mit Anis und dem jodhaltigen Seealgenmehl sorgen unsere Dental Sticks bei deinem Hund für einen frischen Atem.

Für kleine und mittelgroße Hunde reicht ein halber Stick vollkommen aus. Bei großen Tieren solltest du einen ganzen Stick täglich verwenden. Achte zusätzlich darauf, dass du deinem Hund immer ausreichend Wasser zum Trinken bereitstellst.

Unsere Dental Sticks sind kaltextrudiert, also ohne Hitze, hergestellt. Am besten lagerst du diese an einem kühlen und trockenen Ort.

Schaffe eine tägliche Routine für die Zahnpflege

Ähnlich wie beim menschlichen Zähneputzen solltest du auch für deinen Hund eine Routine schaffen. Am besten gibst du deinem Tier einen Stick, während du ebenfalls deine Zähne putzt.

Mit dieser Routine erreichst du, dass dein Hund seine tägliche Zahnpflege bekommt. Ein Stick am Tag reicht hierfür vollkommen aus. Dental Sticks kannst du deinem Hund aber auch direkt nach dem Fressen geben.

Hochwertige Dental Sticks sind für Hunde nicht nur lecker, sondern zudem auch kalorienarm. Vorteilhaft ist, dass dadurch beim Hunde-Zähneputzen keine Gewichtszunahme erfolgt.

Dental Sticks sollten wirklich nur einmal am Tag gegeben werden. Es handelt sich hierbei nicht um ein Leckerlie oder eine Belohnung.

Kontrolliere, ob es bei deinem Hund hilft

Wenn du schon Dental Sticks deinem Hund verabreichst, dann möchtest du natürlich auch wissen, ob diese wirken. Erkennen kannst du dies an der Kauzeit. Während des Kauens wird Speichel produziert. Dieser kann die Bakterien im Mundraum beseitigen.

Je länger dein Hund an einem Dental Stick kaut, umso eher weißt du, dass die Prozedur wirkt. Sollte dein Hund jedoch nur kurz daran schnuppern oder nur wenig daran kauen, dann solltest du vielleicht einen anderen und größeren Stick verwenden.

Beachte immer, dass Dental Sticks eine eher vorbeugende Maßnahme darstellen. Bei einem echten Zahnproblem oder bestehendem Zahnstein solltest du unbedingt einen Tierarzt aufsuchen.

Dental Sticks: Darauf solltest du noch achten

Du solltest immer einen Blick auf die Inhaltsstoffe eines Produktes achten. Nicht immer geben die Hersteller sämtliche Inhaltsstoffe preis. Vorsichtig solltest du vor chemischen Zusätzen und Konservierungsstoffen sein. Diese können durchaus die Gesundheit deines Tieres beeinträchtigen.

Beispielsweise sind in Noname Dental Sticks oftmals Methylparabene als Konservierungsstoff enthalten. Hierbei kann bei manchen Tieren eine allergische Reaktion ausgelöst werden. Aber auch Sulfate in Dental Sticks solltest du vermeiden. Diese können Hautirritationen hervorrufen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, nur auf natürliche Stoffe in den Dental Sticks zu achten. Ob für kleine oder Dental Sticks für große Hunde, mit unseren Zahnfee Sticks bist du hier auf der sicheren Seite.

Fragen? Wir sind für dich da...

Unser Team ist von Montag - Freitag von 11:00 - 15:00 Uhr telefonisch oder per WhatsApp für dich erreichbar.
Per Mail bekommst du innerhalb eines Werktages eine Rückmeldung von uns.

So erreichst du uns:

Unser Team ist Montag - Freitag
von 11:00 - 15:00 Uhr für dich erreichbar.